Handelskammer Hamburg 2006

< zurück

Wirtschaftsakademie

Lust auf Zukunft

Akademische Höchstleistungen und Zukunftsvertrauen kennzeichneten die diesjährige Abschlussfeier an der Wirtschaftsakademie Hamburg mit 130 Absolventen aus 69 Unternehmen. Trotz ihrer großen Erfolge sind die Tage der Akademie jedoch gezählt.

Der Saal ist bis zum Bersten gefüllt. Im Eingangsbereich ergattern festlich gekleidete Nachzügler noch die letzten Stehplätze, bevor endgültig feierliche Stille einkehrt. Spannung, Erleichterung und Freude machen sich unter den 450 Gästen der diesjährigen Abschlussfeier an der Wirtschaftsakademie Hamburg breit. 130 von ihnen haben während der letzten drei Jahre neben ihrer beruflichen Tätigkeit an der Akademie Betriebswirtschaft gepaukt, Seminare besucht und eine Vielzahl an Einzelprüfungen bestanden. Als Lohn für die harte Arbeit verlassen sie heute als Betriebs- oder Medienbetriebswirte (Wirtschaftsakademie Hamburg) die Akademie, um in ihren 69 Unternehmen voll durchstarten zu können.

Doch vor der Freude machte sich zunächst ein wenig Wehmut im Festsaal breit: „Nach 30 Jahren werden ab diesem Jahr erstmalig keine neuen Studierenden mehr an unserer Akademie aufgenommen“, verkündete Albrecht Lange, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsakademie. Nach insgesamt 33 Jahren werde die Arbeit der Wirtschaftsakademie mit dem 2005 aufgenommenen Jahrgang im Jahr 2008 auslaufen. Grund dafür ist die Fortentwicklung des sehr erfolgreichen „Hamburger Modells“ – der betriebswirtschaftlichen Abiturientenausbildung in der Wirtschaft – zum dualen Studium an der HSBA Hamburg School of Business Administration. Die HSBA hat vor zwei Jahren ihren Lehrbetrieb aufgenommen und verzeichnet seitdem einen stetig wachsenden Zulauf an Studierenden und Kooperationsbetrieben. „Sie, liebe Absolventinnen und Absolventen, können aber mit Recht stolz auf Ihre erbrachten Leistungen und Ihren heutigen Abschluss sein“, so Lange weiter. „Nun beginnt für Sie die Zukunft als Balance zwischen Leistung und Lebensgenuss.“

Was die Zukunft für die neuen Betriebswirte bereithält, skizzierte Professor Horst Opaschowski, wissenschaftlicher Leiter des BAT-Freizeit-Forschungsinstituts, in seiner Festrede: „Ich freue mich, Ihnen richtig Lust auf die Zukunft machen zu können, denn wir beobachten derzeit sehr erfreuliche Entwicklungen, die das Zeug haben, sich zu sehr positiven Zukunftstrends zu entwickeln.“ Einer dieser Trends sei die deutliche Dominanz der Dienstleistungswirtschaft, aus der sich eine Vielzahl neuer Märkte und Arbeitsfelder ergeben werde. „Vertrauen Sie auf Ihre Kompetenzen“, gab Opaschowski den Absolventen mit auf den Weg, „denn Sie haben mit Ihrem heutigen Abschluss den Grundstein für den erforderlichen Wissensreichtum gelegt. Bleiben Sie wissenshungrig und feilen Sie an Ihren Forschungs- und Entwicklungskompetenzen.“ Als weitere Trends verwies der Zukunftsforscher unter anderem auf die Rückkehr der Verantwortung, infolge derer soziale Komponenten zukünftig wieder höher eingestuft würden als materielle, und auf die zunehmende Familienorientierung. Diese werde sich auf Grund des demografischen Wandels zukünftig jedoch um zusätzliche Aspekte erweitern: „Schaffen Sie soziale, generationenübergreifende Konvois im außerfamiliären Bereich“, empfahl Opaschowski, bevor er den Anwesenden zehn Tipps für eine erfolgreiche, persönliche Zukunft gab. Hierbei tauchten Begriffe wie Nachhaltigkeit, Familie, Konstanz und vor allem positives Vertrauen immer wieder auf.

In seinem persönlichen Rückblick stellte Absolventensprecher Tobias Panckow heraus, dass die Prüflinge während der 1095 Tage an der Akademie 44 Klausuren schrieben und sich dadurch durchschnittlich alle 25 Tage in Testsituationen befunden hätten: „Mein persönlicher Dank für uns alle geht daher an unsere Eltern, Partner und Freunde, die uns während dieser Zeit mit voller Kraft und viel Verständnis unterstützt haben."

Bei der anschließenden Urkundenverleihung konnte eine Premiere gefeiert werden: Nadine Bastian von der Beiersdorf AG erreichte als erste Absolventin der Wirtschaftsakademie überhaupt die Traumnote 1,0. Ihre Kommilitonen Melanie Lemke und Peter Robejsek waren ihr mit nur einem Zehntelpunkt Abstand auf den Fersen. Gemeinsam wurden die drei Jahrgangsbesten am Ende der Veranstaltung mit einem Buchgeschenk ausgezeichnet und gebührend geehrt. Beim abschließenden Umtrunk schmiedeten die Absolventen eifrig Zukunftspläne und viele fassten den Entschluss, den einen oder anderen Zukunftstrend aktiv mitzugestalten.

Die Betriebswirtinnen und Betriebswirte des Abschlussjahres 2006:
Swantje Abrams OTG Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co.       Thomas Gerken Johs. Rieckermann
Dennis Ahrens Jungheinrich AG       Anja Giessmann Hapag-Lloyd Container Linie GmbH
Christin Baethke Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH       Benjamin Goertz Lufthansa Technik AG
Ivonn Nicole
Barkholz
HypoVereinsbank AG       Emilie Goutte Depesche Vertrieb GmbH & Co.
Marco Bartels Hamburger Hafen und Logistik AG       Konstantin Graf
von Hardenberg
Tipp 24 AG
Christian Baruth Handelskontor Seevetal       Mirela Grumbach British-American Tobacco (Germany) GmbH
Nadine Bastian Beiersdorf AG       Alexandra Gudowski Beiersdorf AG
Annika Beckmann Beiersdorf AG       John-Henrik
Hagenah
Reederei Gebr. Winter
Christina Bernhardt Kühne & Nagel (AG & Co.)       Jonas Harms Cargill GmbH
Merle Beyer ExxonMobil Central Europe Holding GmbH       Verena Harms HypoVereinsbank AG
Sandra Bielefeldt Olsen GmbH & Co. KG       Ole Heitmann Hamburger Sparkasse
Suna Bodur Jungheinrich AG       Christine Höltig British-American Tobacco (Germany) GmbH
Garlich
Edward Bosse
Apollinaris & Schweppes GmbH & Co.       Ann-Christin Jauch Olsen GmbH & Co. KG
Susan Bräuer Fielmann AG       Ivana Josipovic Hoyer GmbH
Falko Brejla Hapag-Lloyd Container Linie GmbH       Jovan Jovanovic euroShell Deutschland GmbH
Henning Bublitz ALD AutoLeasing D GmbH       Annika Just ExxonMobil Central Europe Holding GmbH
Beate Bumann Lufthansa Technik AG       Lena Koch SAL Touristik
Insa Dehne A. Hartrodt (GmbH & Co.) KG       Swantje Kolwitz HypoVereinsbank AG
Antje Dill Jungheinrich AG       René Köpcke Shell Deutschland Oil GmbH
Anika Düring IFB International Freightbridge (Deutschland) GmbH       Nico Kraszkiewicz Shell Deutschland Oil GmbH
Kristin Esins Holsten-Brauerei AG       Roberto Krohm DaimlerChrysler AG
Anne Fricke HypoVereinsbank AG       Eva Kunz Beiersdorf AG
Verena Frielingsdorf Montino Textilhandels GmbH       Anastassia
Ladendorf
ATLANT Shipping Kissling GmbH
Melanie Gayko Beiersdorf AG       Franziska
Lass-Hennemann
Fielmann AG
Lass-Hennemann Fielmann AG       Melanie Lemke Otto (GmbH & Co. KG)
Johannes Liebnau Holsten-Brauerei AG       Bastian Scheele Jungheinrich AG
Henning Linnekogel Lufthansa Technik AG       René Schewe Delmes Heitmann GmbH + Co. KG
Noelia Mantilla
Sanchez
ExxonMobil Central Europe Holding GmbH       Annette Schindler HVB Leasing GmbH
Clara Melchers Apollinaris & Schweppes GmbH & Co.       Jessica Schliecker Shell Deutschland Oil GmbH
Björn Meyer Cargill GmbH       Christina Schmidt Jungheinrich AG
Martina Miche Lufthansa Technik AG       Jasmin Schmidt Shell Deutschland Oil GmbH
Robert Möhring E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.)       Nina Schreiter ds produkte GmbH
Wiebke Möller Hapag-Lloyd Container Linie GmbH       Jane Schulz Ludwig Görtz GmbH
Christina Möller Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH       Marcus Schulz Hoyer GmbH
Nora Müller-Alten Beiersdorf AG       Kathrin Seitz ALD AutoLeasing D GmbH
Christian Niemand Hamburger Hafen und Logistik AG       Torben Soyke CP Corporate Planning AG
Sonja Oelfke BakeMark Deutschland GmbH       Daniela Spincke Colgate-Palmolive GmbH
Niklas Ohling Hapag-Lloyd Container Linie GmbH       Kathleen
Steffenhagen
DaimlerChrysler AG
Efemini
Onovughedafe
Euler HERMES Kreditversicherungs-AG       Katja Stelly Euler HERMES Kreditversicherungs-AG
Anne Pacholski L. Funk & Söhne GmbH       Matthias Szafranski Euler HERMES Kreditversicherungs-AG
Tobias Panckow Hubertus Clausius GmbH       Michael
Alexander Tille
Miles Fashion GmbH
Timo Parlowski C. Illies & Co. Handelsgesellschaft mbH       Christofer Tonn Colgate-Palmolive GmbH
Fabian Pichler Wolff & Olsen (GmbH & Co.)       Steffen Trabert C. Illies & Co. Handelsgesellschaft mbH
Isabelle Pierron Euler HERMES Kreditversicherungs-AG       Yana Utikal VBV Versicherungsmakler und Beteiligungsverwaltung GmbH
Katja Pietruska Tom Tailor AG       Nina Völpel Ludwig Görtz GmbH
Susanne Poelders Hapag-Lloyd Container Linie GmbH       Janne von
der Heide
Otto (GmbH & Co. KG)
Christian Politz Beiersdorf AG       Marco Wagner RWE Dea AG
Alexander Pompös Otto (GmbH & Co. KG)       Lars Weber Fachcenter Georg Weber GmbH
Christoph Potstada British-American Tobacco (Germany) GmbH       Nicole Westermann Emil Henning GmbH
Stefan Radowitz Johs. Rieckermann       Linus Wieckhorst Montblanc International GmbH
Juliane Rathke Flenker & Brennecke Versicherungsmakler GmbH       Anne-Kathrin
Wiesner
Lufthansa Technik AG
Jan-Philipp Ratzel HCI Hanseatische Capitalberatungsges. mbH       Kristina Winter Beiersdorf AG
Carolin Reber RWE Dea AG       Daniel Wirth Otto (GmbH & Co. KG)
Peter Robejsek Hamburger Sparkasse       Florian Witt Jürgen Witt GmbH & Co. KG
Catherine Sack ExxonMobil Central Europe Holding GmbH       Tammo Wündisch ExxonMobil Central Europe Holding GmbH
Fyiona Yong Shell Deutschland Oil GmbH       Matthias Zühlke Kühne & Nagel (AG & Co.)

Die Medienbetriebswirtinnen und Medienbetriebswirte des Abschlussjahres 2006:
Jannis-Felix Flatau RTN Radio Tele Nord       Isabel Sauer Wige Communication GmbH
Alexander Hall Promoductions GmbH       Jan-Bennett
Springer
Markenfilm GmbH & Co.
Lysen Kasper Winkler Studios GmbH       Susann Thiele Schmidt-Ohm + Partner Kommunikation GmbH
Melanie Klüß Carat Hamburg GmbH & Co. KG Media-Service       Maike Thöming Dennis Albrecht Filmproduktion
Melanie Matthes E.ON Hanse AG       Marlon Werkhausen news aktuell GmbH
Andreas
Messerschmidt
stoked film GmbH       Maike Müller deepblue networks AG
Julia Nemitz Network Movie       Marlen Pareike deepblue networks AG
Thorsten Koletschka
thorsten.koletschka@hk24.de
Telefon 36 13 8 736
hamburger wirtschaft, Ausgabe Dezember 2006